Einleitung Wirtschaft Habgier Profit

Sichere Existenz für ALLE - Zukunftsvision

Wir leben in einer Welt, in der wir ständig zu hören bekommen, geht es der Wirtschaft gut, dann geht es auch uns gut. Mit Wirtschaft ist aber nur ein kleiner Teil der Menschen gemeint und die Menschen, die für die Wirtschaft arbeiten, deren Arbeitsbedingungen werden immer härter und schlechter. Nur das bringt der Wirtschaft, den Einzelnen in der Gesellschaft Profit. Der Mensch als Kostenfaktor, den es zu vermeiden gilt. Die Politik unterstützt diesen Kurs, hängt immerhin meist am Nabel der Wirtschaft. Selbst gut abgesichert, ist der Wille, das zu unterbrechen, so gut wie nicht vorhanden.

Der Wirtschaft muss es gut gehen

Die meisten von uns kennen die vielen Missstände. Jeder hat schon von Armut gehört. Das sind die Menschen, die von der Wirtschaft nicht gebraucht werden. Die nur dann eingesetzt werden, wenn die Wirtschaft einen erhöhten Arbeitsaufwand hat. Ist der abgearbeitet, schickt man die Menschen in die Arbeitslosigkeit, damit wir sie finanzieren und ihre Arbeitskraft brach zuhause liegen bleibt.

Prekär beschäftigte Arbeitnehmer, die Tag für Tag fleißig arbeiten gehen und kaum über die Runden kommen. Rentner, die ein Leben lang hart gearbeitet haben und im Alter zur Tafel gehen, weil oft die Rente unter der Grundsicherung liegt. Es ließen sich noch so viele Missstände aufzählen, doch würde das nichts verändern. Wir können es nur verändern, wenn wir etwas anders machen.

Arme Menschen haben kaum ein Stimme!

Arme Menschen haben keine Stimme

Das Problem bisher ist, dass arme, verdrängte Menschen kaum eine Stimme haben. Das könnte nun die Pandemie, ausgelöst durch COVID-19 ändern. Plötzlich merken wir, wie verletzlich unsere Welt und Existenz doch ist. Lebenswichtige Produktionen wurden für den Profit Einzelner in Billiglohnländer verlegt. Das betrifft auch nicht nur Schutzbekleidung, Desinfektion etc., das betrifft leider auch die meisten Medikamente. Vor allem Antibiotika, wird kaum noch in Europa hergestellt. Das macht erpressbar, auch in guten Zeiten. In schlechten Zeiten können wir das Gesundheitssystem und die vielen notwendigen Helfer nicht ausreichend ausstatten. Wir sind abhängig von funktionierenden Lieferketten. Ein empfindliches System, in Zeiten einer Pandemie.

Die milliardenschweren Hilfen können nicht darüber wegtäuschen, dass viele Menschen ihre Existenz verlieren werden. Selbst wer einen Kredit bekommt, leidet unter dem Umsatzverlust und hat in der Zukunft einen noch größeren Druck Umsatz zu machen. Auch das Kurzarbeitergeld reißt Löcher in die Familienhaushaltskasse. Steuereinnahmen werden drastisch zurückgehen. Wenn wir die Pandemie überstanden haben, wird es noch sehr lange dauern, bis wir als Gesellschaft, uns von den finanziellen Folgen erholen werden. Nach der Pandemie kann durchaus eine Rezession folgen und auch erneute Finanzkrisen sind nicht ausgeschlossen.

Guter Zeitpunkt zum nachdenken

Ich persönlich bin davon überzeugt, es ist jetzt ein guter Zeitpunkt darüber nachzudenken, ob wir als Gesellschaft wirklich so gut organisiert sind, wenn wir der Habgier und dem Profit hinterherlaufen. Die Frage ist, wie können wir es besser machen und das Risiko minimieren. Der Ruf nach Veränderung ist in der Bevölkerung vorhanden und jetzt haben wir die Chance, in der Zukunft wirklich etwas anders zu machen.

Mein Motto lautet: „Wenn es allen gut geht, dann muss keiner fürchten, dass es ihm eines Tages schlecht geht“. Das muss unser erklärtes Ziel für die Zukunft sein und dann sind wir auf dem richtigen Weg.

Diskussion: Im nachfolgenden Kommentarbereich können Sie sich an der Diskussion beteiligen. Sie können als Gast einen Kommentar hinterlassen oder sich über Facebook oder Twitter anmelden. Der erste Beitrag wird redaktionell frei geschaltet. Alle weiteren Beiträge gehen sofort online. Wir brauchen eine ganz neue Diskussion und sollten dabei auch fair miteinander umgehen. Lesen Sie auch die Datenschutzerklärung, um sich darüber zu informieren, wie umdenken.jetzt mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen