umdenken - wir machen Zukunft

Umdenken

Wir müssen dringend umdenken und die Zukunft fair für alle Menschen gestalten!

Entwicklung, Fortschritt und Wohlstand stehen in Abhängigkeit zum verfügbaren Geld. Selbst die Zukunft unseres Heimatplaneten und unser aller Zuhause ist vom Profit Einzelner abhängig. Wir schimpfen viel über Eliten, die uns in unserer Existenz immer mehr verdrängen und für den eigenen Gewinn fast jede Sauerei rechtfertigen. Ändern können wir nur etwas, wenn wir umdenken und auch bereit sind, in der Zukunft etwas anders zu machen. 

Das Schwierige ist nicht das Neue, sondern das Alte loszulassen.
Uwe Krause
umdenken.jetzt

Experiment umdenken

umdenken.jetzt

Das Projekt „umdenken“ ist weder ein Verein noch eine Firma. „Wir machen Zukunft“ ist eine reine Privatinitiative, von Uwe Krause ins Leben gerufen. Mich interessiert persönlich, wie stark der Ruf nach Veränderung und der Wille, etwas anders zu machen, wirklich ist. Wirkungsvoll etwas zu verändern wird nur dann funktionieren, wenn wir neue Ideen entwickeln und uns als Gesellschaft ganz neu organisieren.

Weitere Informationen: Über umdenken

Motto

Wenn es allen Menschen gut geht, muss keiner fürchten, dass es ihm eines Tages schlecht ergeht. Das sollte unser Ziel sein!
Uwe Krause | Gründer von umdenken.jetzt
Uwe Krause
umdenken.jetzt

Am Anfang steht die Idee

Lösung durch Ideen

Neue Ideen stoßen erst einmal auf Skepsis. Ohne neue Ideen hätten wir uns aber nie weiter entwickelt und würden wohl heute noch in Höhlen wohnen. Nur wer offen auf neue Ideen zugeht, kann das Potenzial dahinter entdecken. Wer nur meckert und alles kaputt diskutiert, ist genauso wie das fehlende Geld heute, eine Bremse von Entwicklung und Fortschritt. Es ist vernünftig, einen weiteren Entwicklungsschritt zu machen. Das wird nur funktionieren, wenn wir umdenken, das heutige System auf den Kopf stellen und uns ganz neu organisieren.

Werkzeuge

Über die wichtigsten Werkzeuge, damit es allen Menschen gut geht, verfügen wir heute schon. Unser Wissen und die Arbeitskraft.

Mit unserem Wissen und der Arbeitskraft machen wir eine kleine Minderheit sehr reich, die am Ende darüber bestimmt, wie es allen Menschen zu gehen hat. Ohne unser Wissen und der Arbeitskraft, würde es auch keine Eliten geben! Wir fördern, was uns am Ende gar nicht gut tut und aus Profitgier immer mehr Menschen verdrängt und den Planeten zerstört.

Wir machen Zukunft

Zukunftswerkstatt Zukunft gestalten

Unter dem Menüpunkt „Wir machen Zukunft“ möchte ich gemeinsam mit anderen Menschen, Zukunft fair für alle Menschen gestalten. Wir brauchen dringend einen Plan B, um Verdrängung der Menschen und Zerstörung des Planeten zu stoppen. Es gibt eine Möglichkeit, die meisten Probleme der Menschen auf einen Schlag zu lösen!

Zum Thema: Wir machen Zukunft

Stimmen

Projekt Zukunft

Es gibt sehr viele Menschen, die sich damit beschäftigen, die Welt gerechter zu machen. Ganz gut gefällt mir die Sendereihe Plan B vom ZDF. Die meisten Gedanken bisher sind lokal gedacht und die ein oder andere Idee wird sich global durchsetzen. Das wird nur viel Zeit kosten und wir benötigen möglichst bald Lösungen für die immer größer werdenden Probleme. Vor allem brauchen wir eine Idee, die auf einen Schlag die meisten Missstände beseitigt. Ich lade Sie ein, die Zukunft gemeinsam und fair zu gestalten. Zusammen umdenken, damit wir uns gerecht für alle Menschen neu organisieren können!