Wir müssen uns neu organisieren
umdenken-jetzt

Wir müssen als Gesellschaft umdenken und die Zukunft ganz neu gestalten. Von der Politik und den Märkten (Konzerne) können wir nicht erwarten, dass die immer größer werdenden Probleme gelöst werden. Der Politik und den Märkten ist der eigene Vorteil erst einmal nahe liegender. Da spielt es keine Rolle, welcher Bürger zum Verlierer wird, wenn es um den eigenen Vorteil geht. Jetzt ist die Zivilgesellschaft gefragt. Wir müssen umdenken und uns ganz neu organisieren! Wir haben mehr Macht, als wir sie dann ausüben.

Zeit für Veränderung

Veränderung durch umdenken!

Der Ruf nach Veränderung ist unüberhörbar und betrifft so viele Bereiche. Menschen möchten, dass sich etwas ändert und die Gesellschaft, Welt gerechter wird. Nur wer sich Veränderung wünscht, muss auch bereit sein, etwas anders zu machen, sonst treten wir nur weiterhin auf der Stelle. Wenn wir in der Zukunft möchten, dass es den Menschen besser geht, dann müssen wir auch neuen Ideen positiv gegenüber stehen und fair darüber diskutieren. Wer zum Umdenken bereit ist, der kann sich weiter entwickeln, zum Wohle der Menschen.

Wir müssen werden!

Einen Schritt mehr riskieren

Der öffentliche Protest alleine wird nicht reichen, wenn wir nicht auch Ideen entwickeln, wie wir uns als Gesellschaft (Welt) neu organisieren. Lösungen sind oft einfacher, wie meist gedacht. Gerne werden Lösungen bekämpft, weil sie nicht profitabel für einzelne Gruppen sind. Das sollte uns aber nicht hindern, den richtigen Schritt zu setzen. Wir können das, weil wir ganz viele sind, wenn wir das möchten.

Zum Bereich: Zukunft fair gestalten

von umdenken.jetzt

Zukunftsvision Veränderung

Mit einem Klick auf den Button, kommen Sie zu allen bisher veröffentlichten Artikel, zum Thema Zukunftsvision von umdenken.

Ideen verändern

Uwe Krause | Gründer von umdenken.jetzt

Veränderungen fangen immer mit Ideen an. Wer hätte geglaubt, dass der Siegeszug des Smartphone innerhalb von einem Jahrzehnt erfolgt. Das können wir auch, wenn es um unsere Existenz und Zukunft geht! Können ist untertrieben. Wir stehen in der Pflicht, etwas zu verändern. Es geht um unser aller Existenz in der Zukunft. Wir müssen uns nur an die Ursachen trauen und uns ganz neu organisieren. Dazu gehört auch die Idee, etwas tatsächlich anders zu machen.

Über umdenken

Bedingunsloses Grundeinkommen

Grundeinkommen

Viele Menschen verbinden Ihre Hoffnung damit, die eigene Existenz in der Zukunft, durch das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sichern zu können. Zumindest wird in der öffentlichen Diskussion der Eindruck erzeugt, dass das BGE kommen wird. Es ist aber nicht nur die Finanzierbarkeit, die eine Umsetzung unmöglich machen wird. Wir sollten unsere wertvolle Zeit nicht am Unmöglichen verschwenden.

Artikel lesen

Habgier und Profitdenken bestimmt heute darüber, was letztendlich ein Mensch wert ist. Irritierend wie gut das, schon so lange funktioniert. Wir können das beenden und jedem Menschen den gleichen Wert geben!

Menü schließen
Close This Panel